Index

    Informationen zum Coronavirus

    Die aktuelle Situation fordert uns alle – Physioswiss unterstützt Sie!
     

    Liebe Mitglieder
     
    Seit Juni 2020 gilt in der Schweiz die «besondere Lage» gemäss Epidemiengesetz. Das bedeutet: Die Zuständigkeit der Pandemiebekämpfung liegt grundsätzlich bei den Kantonen. Der Bundesrat kann aber, in Absprache mit den Kantonen, nationale Massnahmen beschliessen. Den Kantonen steht es aber frei, weitergehende Massnahmen zu treffen. Es gibt daher Massnahmen, die national gelten und womöglich andere, die sich kantonal unterscheiden. 
     
     Physioswiss analysiert die Auswirkungen für die PhysiotherapeutInnen in unternehmerischer und fachlicher Hinsicht und stellt laufend die wichtigsten Informationen zusammen. Wir können dies jedoch einzig für die nationale Ebene leisten.
    Deshalb bitten wir Sie, sich selbständig über Regelungen zu informieren, die in Ihrem Kanton allenfalls zusätzlich gelten.
     
    Auf dieser Seite finden Sie:
    • Das Wichtigste zu den aktuellen Entwicklungen (Newsletter)
    • Nützliche Dokumente (Downloads)
    • Links zu Behörden und Anlaufstellen zu diversen Themen (Hilfreiche Links)

    Letzte News

    29.07.2021: Das BAG hat einige Dokumente unter «Informationen für Gesundheitsfachpersonen» angepasst. Sie finden unten den Link dazu. Beachten Sie speziell das Dokument «Empfehlungen zur Anwendung von Schutzmaterial für (Gesundheits-)Fachpersonen».

    Downloads

    Newsletter Spezial ab dem 16.10.2020

    Ältere Ausgaben ab dem 13.03.2020 finden Sie hier.