Registrazione

La notifica on-line non è stata attivata per questa manifestazione

Kurs-Beschreibung:

Download PDF

Organizzatore:

Weiterbildungszentrum physiobern

Associazione cantonale o regionale

Telefono:
076 418 93 17

Indirizzo e-mail:
sekretariat.wbz@physiobern.info

Referente / Responsabile del corso:

Reto Schneeberger
Luogo dell'evento:

Weiterbildungszentrum physiobern
Sempachstrasse 22
3014 Bern

Karte anzeigen

Osservazione:

im Stade de Suisse

physioswiss-Mitglieder werden gebeten sich auf der Seite einzuloggen, wenn sie eine Anmeldung tätigen. So wird automatisch den "Mitgliederpreis" verrechnet.

Pubblicato il:

venerdì 30 novembre 2018

Viszerale abdominale osteopathische Behandlungstechniken

C-145046 Bern Inizio da: sabato 24 agosto 2019

mit Reto Schneeberger

numero dei partecipanti: Massimo: 16 tipo: Corso Lingua: Tedesco,
Prezzo socio: 880.00 CHF Prezzo non socio: 1040.00 CHF termine dell'iscrizione: sabato 13 luglio 2019

Dati

1. il giorno: sabato 24 agosto 2019 08:30 - 17:00
2. il giorno: domenica 25 agosto 2019 08:30 - 17:00
3. il giorno: mercoledì 6 novembre 2019 08:30 - 17:00
4. il giorno: giovedì 7 novembre 2019 08:30 - 17:00

Descrizione

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Gerne nehmen wir dich aber auf die Warteliste. Melde dich dafür per Mail beim Sekretariat (siehe rechte Randspalte) und gib bitte in deiner Anmeldung "K19-33 Viszeral Abdominal" an.

Reto Schneeberger, Dozent in funktioneller Osteopathie C-U-R-A Academy stellt die Grundlagen osteopathischen Behandlungen in der entsprechenden Körperregion vor. In diesem Kurs wird die Technik zur Behandlung der Bauchorgane wie Magen, Leber, Galle, Zwölffingerdarm, Dünn- und Dickdarm vermittelt. Du kannst erkennen, wie die inneren Organe mit dem Bewegungsapparat zusammenhängen können.

Im April und Mai kannst du bei Reto Schneeberger die viszeral osteopathischen Behandlungstechniken zur Behandlung der Beckenorgane lernen im "pelvical-Kurs". Weitere Informationen zu diesem Kurs findest du unter "Viszerale pelvicale osteopathische Behandlungstechniken".

Copyright © physioswiss 2019