Registrazione

Annuncio scaduto

Kurs-Webseite:

Externe Webseite


Organizzatore:

Klinik Schützen Rheinfelden

Fornitore esterno

Luogo dell'evento:

Kurbrunnensaal Rheinfelden
Fröschweid 7
4310 Rheinfelden

Karte anzeigen

Pubblicato il:

giovedì 11 ottobre 2018

Rheinfelder Tag Psychosomatik und Arbeit

C-142256 Rheinfelden Inizio da: venerdì 14 dicembre 2018

Reintegration in die Arbeitswelt – die Kunst des Zusammenspiels

numero dei partecipanti: Massimo: tipo: Occasione Lingua: Tedesco,
Prezzo socio: 250.00 CHF Prezzo non socio: 250.00 CHF termine dell'iscrizione: mercoledì 5 dicembre 2018

Dati

1. il giorno: venerdì 14 dicembre 2018 09:00 - 17:00

Descrizione

Am Freitag, 14. Dezember 2018, steht bei der diesjährigen Rheinfelder Tagung «Psychosomatik und Arbeit» das Thema «Reintegration in die Arbeitswelt – die Kunst des Zusammenspiels» im Mittelpunkt.

Themen und Herausforderungen aus den Bereichen ArbeitsStress, ArbeitsGesundheit, ArbeitsUnfähigkeit in Verbindung mit psychischen Störungen rücken immer stärker in den Fokus ärztlicher Tätigkeit. Ihnen gerecht zu werden, ist in der Praxis oft schwierig, da verschiedene, teils gegenläufige Sichtweisen Ärztinnen und Ärzte unter Druck setzen. Sie sollen sich um die Reintegration und andere psychosoziale Fragestellungen kümmern; gleichzeitig müssen sie Zeugnisse ausfüllen,deren Stellenwert zunehmend in Frage gestellt wird. Zudem weisen Versicherungen sowie die Gesellschaft den Ärzten gutachterliche Aufgaben zu, während Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige eine Unterstützung ihrer Sichtweise sowie Hilfe erwarten. Die Arzt-Patienten-Beziehung ist von dieser Aufgabenvielfalt und Drucksituation belastet. Ähnliche Probleme stellen sich auch für viele andere Akteure im Bereich Gesundheit und Arbeit.Wie können Ärztinnen und Ärzte mit dieser Vielzahl von Erwartungen umgehen? Wie können sie sich ihrer Primäraufgabe, der Behandlung, widmen und dabei den psychosozialen Belastungen der Betroffenen gerecht werden? Wie können gezielt die Arbeitsfähigkeit und die Motivation zur Reintegration gefördert werden? Welche neueren Entwicklungen im Bereich Arbeit / Reintegration müssen sie kennen? Mit wem sollten sie sinnvollerweise zusammenarbeiten? Und welche Informationen benötigen die anderen Beteiligten? Wie können sie rechtliche und gutachterliche Fragen gebührend gewichten?

Führende Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen (Medizin, Arbeitspsychologie, Versicherungen, Case-Management und eine Sozialfirma) werden zunächst als Solisten ihre eigenen Sichtweisen und Ansätze darstellen. Im weiteren Verlauf der Tagung klären wir, wie sich das Zusammenspiel dieser Solisten zu einem melodischeren Ganzen entwickeln liesse, im Sinne der Patientinnen und Patienten, der verschiedenen Akteure sowie der Gesellschaft. Wir versprechen uns dazu einen regen und interessanten Austausch, auch mit und unter den Teilnehmenden verschiedenster Berufsgruppen und Tätigkeitsfelder.

Wir hoffen, dass das Thema, das Programm und der Rahmen dieser Tagung Sie ansprechen und wir Sie dabei treffen werden.

Copyright © physioswiss 2018