Index

    Ausländische Diplome

    Beim NTE handelt es sich um eine nachträgliche Titelumwandlung. Die Schweiz darf keine Ausbildungstitel transformieren, die sie nicht selber verliehen hat. Aus diesem Grund können Berufsfachleute mit ausländischem Diplom beim SBFI kein Gesuch um eine nachträgliche Titelanerkennung einreichen, sondern müssen sich an das Land richten, indem die Grundausbildung in Physiotherapie erworben wurde. Die Anerkennung des äquivalenten Fachhochschultitels muss grundsätzlich im Herkunftsland der Grundausbildung erworben werden.

    Deutsches Diplom

    Der nachträgliche Erwerb eines Bachelor Abschlusses in Deutschland ist ausschliesslich über einen Studiengang in der Physiotherapie möglich. Informationen zu Studiengängen in der Physiotherapie in Deutschland finden Sie über den Deutschen Verband für Physiotherapie/Zentralverband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten (ZVK) E.V. unter www.zvk.org - Beruf und Bildung - Studium/Studiengangsliste sowie unter Studiengangsmodelle.

    Belgisches Diplom

    PhysiotherapeutInnen mit belgischem Diplom finden hier Informationen zur Situation betreffend einem NTE in Belgien.

    Holländisches Diplom

    PhysiotherapeutInnen mit holländischem Diplom finden Informationen zur Titelführung auf der Website von Postbus 51.

    Andere Länder

    Informationen zu der Situation betreffend einem NTE in anderen Ländern sind in Erarbeitung.

    Copyright © physioswiss 2017