Qualitäts-Konzept

Der Zentralvorstand hat an der Jahrestagung 2017 das erarbeitete Qualitätskonzept physioswiss den interessierten Mitgliedern vorgestellt.

Das Konzept berücksichtigt die gesetzlichen Grundlagen des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) und orientiert sich
an den Qualitätsvorgaben des Weltverbandes WCPT. Das Qualitätskonzept von physioswiss erfasst die relevanten Dimensionen der Qualität in der Physiotherapie und ist aktuell in der Umsetzungsphase.
Dabei sind folgende zwei Aspekte besonders wichtig:

  • Es stehen allen Mitgliedern webbasierte Checklisten (Q-tools) und Instrumente zur Verfügung.
  • Der Zeitaufwand für die Mitglieder um den aktuellen Qualitätsstand ihrer Praxis gemäss den Qualitätsvorgaben zu erfassen, liegt bei 1-2 Stunden pro Jahr.

Das Qualitätskonzept physioswiss, sowie die Checklisten / «Q-tools» sind ab sofort auf der Webseite www.physioswiss.ch aufgeschaltet.

 
Copyright © physioswiss 2018